1973-1981: Studium der Biochemie und Genetik
1981: Promotion
1982-1987: Produktmanager der Laevosan Gesellschaft m.b.H.
1988-1997: Leitung der Klinischen Forschung der Laevosan Gesellschaft m.b.H.
seit 1997: auf freiberuflicher Basis (Forschungsbüro) Planung, Management, Qualitätssicherung und Auswertung medizinischer Forschungsprojekte sowie Referententätigkeit im medizinischen Forschungsbereich
seit 1993: Mitglied der Arbeitsgruppe zur Systemoptimierung klinischer Forschungs­projekte (ASOKLIF) am Institut für Systemwissenschaften / am Institut für Angewandte Systemforschung und Statistik / an der Abteilung für Angewandte Systemforschung und Statistik der Johannes Kepler Universität Linz
seit 1996: Lektor am Institut für Systemwissenschaften / am Institut für Angewandte Systemforschung und Statistik / an der Abteilung für Angewandte Systemforschung und Statistik der Johannes Kepler Universität Linz
1998-2006: Referent des Fortbildungslehrgangs „Klinischer Prüfarzt“ der Ärztekammer für Tirol
2002-2007: Referent des Fortbildungslehrgangs „Klinischer Prüfarzt“ bzw. „Klinischer Prüfarzt/klinische Prüfärztin“ der Stmk. KAGES, der Med.-Univ. Graz und der Ärztekammer Steiermark (sowie zwischenzeitlich eines analogen postgradualen Ausbildungsprogramms „Clinical Research Physician“ des Akademiezentrums Schloss Hollenegg, der Medizinischen Universität Graz und des LKH Deutschlandsberg)
2004: Referent des University Course „Master of Advanced Medical Sciences“ der School of Medicine Alpe Adria
seit 2004: Referent diverser Aus- und Fortbildungen von StudienadministratorInnen, bzw. Study-Nurses und Hygienebeauftragten in Graz, Wien und Innsbruck
seit 2006: Referent der Medizinischen Fortbildungs-Akademie OÖ (MedAk) der Medizinischen Gesellschaft für OÖ
seit 2008: Referent des Universitätslehrgangs „klinischer Prüfarzt/Klinische Prüfärztin“ der Medizinischen Universität Graz
seit 2008: Referent des Universitätslehrgangs „Clinical Research“ der Johannes Kepler Universität Linz
2008-2011: Mitglied der Ethikkommission am Allgemeinen öffentlichen Krankenhaus der Elisabethinen in Linz (als biometrischer Sachverständiger)
seit 2009: Mitglied der Ethikkommission am Konventhospital der Barmherzigen Brüder in Linz (als biometrischer Sachverständiger)
seit 2009: Mitglied der Ethikkommission am Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Linz (als biometrischer Sachverständiger)
seit 2012: Referent des Universitätslehrgangs „klinischer StudienassistentIn“ der Med.-Univ. Wien
seit 2013: Mitglied der Ethikkommission der Confraternität-Privatklinik Josefstadt und der Privatklinik Döbling (als biometrischer Sachverständiger)

 

Tätigkeitsgebiet:
formale und biometrische Planung, Management, Qualitätssicherung und biometrische Auswertung medizinischer Forschungsprojekte (Betreuung von bzw. Mitarbeit bei mehr als 300 Projekten); Referent bei Fortbildungsveranstaltungen im medizinischen Forschungsbereich

 

Publikationen:
mehr als 100 wissenschaftliche Veröffentlichungen (in Form von Übersichten, Büchern, Briefen und Originalarbeiten) als Autor oder Coautor